Orden und Ehrenzeichen
im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Köln e.V. (BHDS)

Ehren-Auszeichnungen


Verleihungsbestimmungen


Bei jeder Ehrung ist Voraussetzung, dass der Auszuzeichnende die Ideale „Für Glaube, Sitte und Heimat“ bejaht und ein
christliches Welt- und Lebensbild überzeugend lebt.
Auszeichnungen, Orden und Ehrenzeichen werden für langjährigen Einsatz und/oder für hervorragende Verdienste in
Bruderschaft, Gilde, Gesellschaft, Bezirk, Diözese oder Bund auf Antrag verliehen.
Auszeichnungen, Orden und Ehrenzeichen können auch an Nichtmitglieder verliehen werden. Über jede Verleihung wird
eine Urkunde ausgefertigt, die die Unterschriften von Hochmeister, Bundesschützenmeister und Bundespräses trägt.
Die Auszeichnungen, Orden und Ehrenzeichen sind an die Person des Ausgezeichneten gebunden.
Sie können nicht übertragen und weitergegeben werden.

 

Silbernes Verdienstkreuz (SVK) Hoher Bruderschaftsorden (HBO)

St. Sebastianus Ehrenkreuz

"Fliegenersatz-Orden" (SEK)

Das Silberne Verdienstkreuz kann an Schützenbrüder verliehen werden, die sich innerhalb der Bruderschaft oder der Organisation des Bundes Verdienste erworben haben. Der Hohe Bruderschaftsorden kann an Schützenbrüder verliehen werden, die sich um die Bruderschaft oder den Bund und seine Organisation besonders verdient gemacht haben.

Das St. Sebastianus Ehrenkreuz kann an Schützenbrüder verliehen werden, die sich
in besonderer Weise
um das historische Schützenwesen verdient gemacht haben.

Ein Anhaltspunkt kann hierfür die langjährige, engagierte Mitarbeit im Vorstand der
Bruderschaft sein.

     
Schulterband zum St. Sebastianus Ehrenkreuz

Goldener Stern

zum St. Sebastianus Ehrenkreuz

Großer Goldener Stern
beschränkt auf 28 lebende Träger
Das Schulterband zum St. Sebastianus Ehrenkreuz kann an Schützenbrüder verliehen werden, die sich in überzeugender Weise um das historische Schützenwesen verdient gemacht haben.
Ein Anhaltspunkt kann eine langjährige, engagierte Mitarbeit in verantwortlicher Position von Bruderschaft, Bezirk, Diözese oder Bund sein. Besonderer Wert ist auf die Feststellung christlicher Wert- und Lebensmaßstäbe zu legen.
Das Schulterband zum St. Sebastianus Ehrenkreuz kann an Schützenbrüder verliehen werden, die sich in überzeugender Weise um das historische Schützenwesen verdient gemacht haben.
Ein Anhaltspunkt kann eine langjährige, engagierte Mitarbeit in verantwortlicher Position von Bruderschaft, Bezirk, Diözese oder Bund sein. Besonderer Wert ist auf die Feststellung christlicher Wert- und Lebensmaßstäbe zu legen.
Der Große Stern zum SEK kann an Schützenbrüder verliehen werden, die sich in außerordentlichem
Maße um die Verwirklichung der Ideale historischer Schützen - regional und überregional - verdient gemacht haben. Hierzu gehört z.B. die langjährige Tätigkeit auf Bundesebene und / oder Diözesanebene, sowie den Gremien des Bundes. Bei der Beantragung ist darauf zu achten, dass der Auszuzeichnende sein christliches Welt- und Lebensbild überzeugend lebt. Die Zahl der lebenden Träger dieser Auszeichnung ist auf 28 Personen beschränkt. Über die Verleihung entscheidet das Präsidium in schriftlicher oder in offener Abstimmung mit 2/3 Mehrheit der abgegebenen Stimmen.
     

Großkreuz

beschränkt auf 7 lebende Träger

St. Sebastianus Ehrenschild

St. Sebastianus Ehrenschild

am Bande für Präsides

Das Großkreuz zum St. Sebastianus Ehrenkreuz wird an Schützenbrüder verliehen, die alle bisherigen Anforderungen erfüllt haben und durch zusätzliche langjährige Tätigkeit in führender Position auf Bundesebene sich hervorheben. Die Zahl der lebenden Träger dieser Auszeichnung ist auf sieben Personen begrenzt. Das Präsidium befindet über einen solchen Antrag in schriftlicher oder offener Abstimmung mit 4/5 Mehrheit der abgegebenen Stimmen.    
     

Meister und Präses

     


Bundesmeister Brudermeister Präses
   

 

König-, Prinzen und Schülerprinzenorden

     

 

 

 
Diözesankönig Diözesanprinz Diözesanschüler-Prinz

 

 

 
Bezirkskönig Bezirksprinz Bezirkschüler-Prinz
   
  Jahresanhänger  
     

Ehren-Medaillen

Diese Ehrengaben können an Schützenbrüder, Präsides und Außenstehende verliehen werden, die sich um eine
Bruderschaft und das historische Schützenwesen besonders verdient gemacht haben.
Fürst Salm-Reifferscheidt-Dyck Christoph Bernhard Graf von Galen

Dr. Peter Louis 1. Generalpräses

Die Auszeichnung wurde zu Ehren des ersten Hochmeisters des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften gestiftet.

S. D. Franz Fürst und Altgraf zu
Salm-Reifferscheidt-Dyck hatte das hohe Amt von 1928 bis zu seinem Tod am 13. Juni 1958 inne.

 

Diese Auszeichnung ist dem zweiten Hochmeister des Bundes gewidmet.

Christoph Bernhard Graf von Galen stand dem Präsidium des Bundes der Historischen Schützenbruderschaften vom 26. April 1959 bis zum 11. April 1970 als höchster Repräsentant vor.

 

Die Medaille wurde im ehrenden Gedenken an den Mitbegründer und ersten Generalpräses des Bundes der Historischen Schützenbruderschaften geschaffen.

Pfarrer Dr. Peter Louis wahrte im langen Zeitraum von 1928 bis zum 16. Oktober 1956 die kirchlichen, geistlichen und kulturellen Aufgaben im Präsidium des Bundes.

     

Medaillen

     
 
Sebastian, elfenbein   Sebastian, blau
     

Romfahrer-Auszeichnungen

     
 
Anno-Santo-Kreuz (nur im Heiligen Jahr)   Romfahrerkreuz (Teilnehmerabzeichen)
     

Ehrenkreuze des Sports

Als sichtbares Zeichen der Anerkennung für erbrachte Leistungen und erworbene Verdienste auf dem Gebiet des sportlichen Schießens innerhalb des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und seiner Gliederungen wird das Ehrenkreuz des Sports (EDS) verliehen. Diese Auszeichnung wurde allein für Verdienste um das sportliche Schießen gestiftet.
in Bronze in Silber in Gold
Das Ehrenkreuz des Sports in Bronze wird verliehen für Leistungen und Verdienste, die in der Bruder-schaft und im Bezirksverband erworben wurden. Das Ehrenkreuz des Sports in Silber wird verliehen für Leistungen und Verdienste, die im Bezirks- und Diözesanverband erworben wurden. Das Ehrenkreuz des Sports in Gold wird für langjährige und außergewöhnliche Verdienste und Leistungen auf der Bundesebene, im nationalen und internationalen Bereich verliehen. Eine einmalige Leistung begründet keinen Anspruch auf Verleihung des Ehrenkreuzes des Sports in Gold.
     
Jugend-Verdienstorden

Zur Würdigung der Verdienste, die sich junge Menschen bis zum vollendeten 24. Lebensjahr der Jugendgruppen in
den Schützenbruderschaften, Gilden, Gesellschaften und Vereine, die im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e. V., nachstehend „St. Sebastianus Schützenjugend“ BdSJ genannt, zusammengeschlossen
sind, erworben haben, wird der Jugendverdienstorden verliehen:

in Bronze in Silber in Gold
Der Jugendverdienstorden in Bronze kann an Mitglieder der Schützenjugend verliehen werden, die sich innerhalb ihrer Gemeinschaft Verdienste erworben haben. Diese Verdienste müssen un-eigennütziger Natur und sollten für andere Mitglieder der Schützenjugend beispielhaft und nach-ahmenswert sein. Die Verdienste können auch in einem beständigen Einsatz und Mittun innerhalb der Schützenjugend über einen Zeitraum von 5 Jahren (mindestens) bestehen. Der Jugendverdienstorden in Silber kann auch an Mitglieder der Schützenjugend verliehen werden, die das 24. Lebensjahr bereits vollendet haben, und die sich neben Verdiensten in der örtlichen Gemeinschaft solche auch innerhalb ihres Bezirks- oder Diözesanverbandes erworben haben. Auch diese Verdienste müssen uneigennütziger Natur sein und sollten beispielhaft und nach­ahmenswert sein. Sie können auch in hervorragenden Einzelleistungen liegen, z. B. bei der Ausrichtung eines Bezirks- oder Diözesanjungschützentages. Der Jugendverdienstorden in Gold kann auch an Mitglieder der Schützenjugend verliehen wer-den, die das 24. Lebensjahr bereits vollendet haben, und über einen längeren Zeitraum sich für die Belange der Jugend auf Bruderschaft-, Bezirks-, Diözesan- oder Bundesebene besondere Ver-dienste erworben haben. Auch diese Verdienste müssen uneigennütziger Natur sein und sollten seine Arbeit für die Schützenjugend wieder spiegeln
     

Leistungsabzeichen Schießsport Luftgewehr

     
Schülerklasse Jugendklasse, klein & groß Schützenklasse, klein & groß
     
Altersklasse Seniorenklasse Offene Klasse
     

 
 
Leistungsnadel   Jahresnadel
 

Schützenmusiker-Auszeichnungen

     
in Bronze in Silber in Gold
     
   
  Abzeichen für Bundesmusik  

Letzte Aktualisierung: 07.05.11                                                                                                                                                                    
Michael Pohl 

Quelle der Webseiten:

http://www.sankt-sebastianus.de
http://www.sbhb.de/